Posts mit dem Label Rezepte mit Video werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Rezepte mit Video werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 18. Februar 2018

Heiße Liebe im kalten Februar - Topfgucker aus Österreich


Ich gehöre zu den Frauen die gerne mal auf das, ausreichend Trinken, vergessen. Außer bei heißer Schokolade, an die denke ich immer - Herzlich Willkommen zu einem Topfgucker, fast möchte ich schon sagen special, weil heute geht es bei Heidi und mir um heiße Liebe in der Tasse oder auf dem Teller. Auf jeden Fall etwas das uns im meist kalten Februar von innen aufwärmt. 
Für alle die zu Rezepten lieber Videos anschauen geht es hier zu heiße Liebe im kalten Februar

Topfgucker, jeden Monat neu, jeden Monat ein anderes Thema 


Für Leser die neu auf 50 Looks of LoveT. sind , möchte ich kurz zusammenfassen was Topfgucker ist. Unter der Rubrik Topfgucker wird nach jeweils einem bestimmten Thema gekocht, gebacken, zusammengerührt was zusammen gehört und dekoriert. Das Topfgucker-Team besteht aus Heidi aus Deutschland und mir aus Österreich. Wir zeigen jeden Monat etwas aus unserer Küche. Mal ist es altbewährtes, mal sind die Gerichte ganz neu interpretiert. Aber immer ist es von uns selbstgemacht.


Heiße Liebe für die kalte Jahreszeit, Rezept Nr.1 - Matcha Latte 


Das super gute und warme Getränk, Matcha Latte, trinken mittlerweile sehr viele Menschen. Durch das feine Teepulver ist dieses Getränk etwas herb im Geschmack und dadurch auch so richtig gut.

Samstag, 23. Dezember 2017

Weihnachts-Tarte mit Äpfeln und Mandeln - Backen ohne Gluten



Backen & Rezepte mit Äpfeln, Apfel-Mandel Tarte ohne Gluten - Weihnachten selbst und auch die anschließenden Feiertage sind eine schöne Gelegenheit um fruchtige Torten, Kuchen, Tarts oder Tartelettes zu backen. Kuchen und Gebäck mit Äpfeln, duftet so richtig fein und schmeckt auch noch hervorragend. Heute möchte ich ein Rezept für eine glutenfreie Tarte aus Mürbeteig mit Äpfeln und Mandeln herzeigen. Sie passt toll für eine Jause an den Weihnachts-Feiertagen. Oder mit etwas anderer Dekoration auch das ganze Jahr über zum Nachmittagskaffee.

Rezept und glutenfreie Zutaten für die Apfel Mandel-Tarte 


Teig
200g Mehl glutenfrei (hatte das von Schär)
100g Staubzucker / Puderzucker 
Prise Zimt gemahlen 
1/2 Packerl Backpulver
100g Butter
1 Ei
Tarteform und etwas Butter zum auspinseln

Belag
3 Äpfel
Zitronensaft
Zimt
Kokosblütenzucker oder braunen Zucker
Handvoll Mandeln gehobelt
3EL Mandeln gemahlen

Sonntag, 17. Dezember 2017

Backrezept mit viel Mohn - Mohnkipferl glutenfrei & sehr gut



Weihnachten in Österreich, Mohnkipferl für den Weihnachtsteller - Nusskipferl, Vanillekipferl und Mohnkipferl sind Tradition auf den weihnachtlichen Kekstellern in Österreich. Neben Kokosbusserln und Rumkugeln, lieben wir Österreicher unsere süßen kleinen Kipferln. Herrlich weiß und pudrig wie frisch gefallener Schnee. Das ist Weihnachtsgebäck in Österreich. 
Zu den glutenfreien Mohnkipferln mit extra viel Mohn gibt es auch ein Rezept und eine Back-Anleitung per Video. 

Zutaten und Rezept für Mohnkipferln - Teig ohne Gluten 


200g Mehl glutenfrei 
150g Mohn gerieben
75g Staubzucker
1 Prise Zimt
175g Butter in Stückchen
1 Ei
Staubzucker zum Bestreuen. 

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Glutenfreie Kekse mit Braunhirse - mit Nuss-Nougat gefüllt


Glutenfrei backen mit Braunhirse - Knapp vor Weihnachten möchte ich noch ein sehr gutes Rezept für Kekse mit Braunhirse zeigen. Braunhirse ist glutenfrei und macht uns außerdem von innen her schön. Denn der Teig enthält durch die Hirse eine Menge an Mineralien. Ich sage nur Kieselsäure. 
Alle Frauen die sich für gesunde Haare und Fingernägel interessieren, wissen Bescheid!  
Das super gute Rezept hatte ich schon einmal hier auf dem Blog gezeigt, allerdings in einer etwas anderen Variante. Hier ist das Rezept für die Vollweib-Kekse für schöne Haut und Haare 
Diesmal habe ich beim Backen der doppelten Kekse mit Nuss-Nougat Fülle ein Video zum Rezept gedreht, so gelingt das Nachbacken noch leichter. 

Zutaten und Rezept für glutenfreie Kekse mit Braunhirse und Nuss-Nougat Füllung


100g Braunhirse gemahlen
100g glutenfreies Mehl (z.B. von Schär)
100g Kokosblütenzucker oder braunen Zucker
1/2TL Vanillepulver
1TL Zimt gemahlen
100g Butter
1 Ei
1 Packung Nuss-Nougat 

Alle Zutaten, außer dem Nuss-Nougat, zu einem Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie gepackt für 1Std. in den Kühlschrank legen. 

Aus dem gekühlten Teig Kekse ausstechen. Jeweils 2 der Kekse ergeben dann den doppelten Braunhirse-Keks mit Nougat Füllung. 
Wir brauchen daher einen normal runden Keks und einen mit einem "Loch" in der Mitte. Das Motiv ist dabei egal, Hauptsache das Nuss-Nougat ist dann durch das Loch zu sehen. :)

Die Kekse auf ein Backblech legen und bei 200° für 10 bis 12min. in den Backofen stellen. 

Samstag, 9. Dezember 2017

Glutenfreie Weihnachtsbäckerei - beste Haselnuss-Kipferln



Glutenfrei backen für Weihnachten - Ein schnelles Rezept für köstliche Haselnuss-Kipferln.
Mürbeteig klappt auch in einer glutenfreien Variante gut. Wer sich diätisch-glutenfrei ernährt, muss auf nichts verzichten, Weihnachtskekse schmecken auch frei von Getreide sehr gut.  

Ich zeige jetzt in der Adventszeit noch einige meiner bewährten Rezepte für Weihnachtsgebäck. Mürbeteig der ohne zerbröseln gelingt, sich ausrollen und schön verarbeiten lässt. :)

Freitag, 1. Dezember 2017

Rezepte mit Buchweizenmehl - Linzer Kuchen glutenfrei



Backen mit Buchweizenmehl - Glutenfrei ohne Getreidemehle wie Weizen, Dinkel & Roggen 
Gesund zu backen und Backen generell, liegt voll im Trend. Auf fb gibt es mittlerweile wahrscheinlich genau so viele Backgruppen wie Singlegruppen! Das gab es lange nicht, Backen erlebt einen Boom! Egal ob Motivtorten, einfache Kuchen, glutenfrei, eifrei oder ohne weißen Zucker. Es wird augenscheinlich gebacken, was die Küche und der Backofen hergeben. Ich selbst backe mit einem 15 Jahre alten Standherd ohne jeglichen Schnickschnack. Keine Digitalanzeige, nicht mal eine Uhr, nichts, nur einschalten und mit dem Kochen oder Backen loslegen. Heute mit einem Rührkuchen auf Linzer Art. Gebacken mit Buchweizenmehl und Gewürzen wie Nelken und Zimt. Hier geht es zu meinem Back-Video, einer Schritt für Schritt Anleitung zum leichten nachbacken.

Linzer Kuchen - Zutaten und Rezept 


Der Kuchen ist ein ganz einfacher Rührkuchen mit Gewürzen und Marmelade-Klecksern. Außer 2 Rührschüsseln, einer Springform und einem Handmixer brauchen wir kein großartiges Zubehör.

Sonntag, 19. November 2017

Topfgucker, Bunt wie der Herbst - Sushi Maki selber machen



Es ist erstaunlich was man auch nach über 50 gelebten Jahren, noch alles das erste Mal machen kann - Okay, da ich keine große Abenteurerin bin, bezieht sich das bei mir nicht auf atemberaubende Dinge. Sondern meist eher aufs Kochen und Backen. Da probiere ich ständig neue Rezepte aus. 

Herzlich Willkommen zur November-Runde, Deutschland & Österreich kochen miteinander. Das Topfgucker Team bilden Heidi aus Deutschland und ich aus Österreich. Wir kochen und backen jeden Monat zu einem jeweils neuen Thema. Diesmal wird es, bunt wie der Herbst! (Meine Rezept-Varianten sind immer vegetarisch.) Ein Video gibt es auch von meinem ersten Mal der Zubereitung einer Maki-Sushi Rolle


Maki-Sushi vegetarisch - Die gefüllte Rolle aus Nori-Algenblättern, Reis, Gemüse und Ei


Vor kurzem gab es bei mir auf dem Blog schon einmal ein Rezept in der Art von Sushi-Maki, kleine Röllchen aus Wildkräutern. Spitzwegerich eignet sich sehr gut für asiatisch angehauchtes Fingerfood. 
Diesmal habe ich die Maki-Sushi originalgetreu in einem Nori-Blatt gerollt. Für das erste Mal ging das schon ganz gut.

Sonntag, 22. Oktober 2017

Topfgucker - Vegetarischer Erntedank mit Mafé aus Gemüse


Vegetarisches Mafé mit Kürbis, Karotten und Paprika - Deutschland & Österreich kochen zusammen. Unsere Blogger-Idee geht in eine weitere Runde. Heidi und ich haben uns für Topfgucker im Oktober als Thema, Erntedank, ausgesucht. Von mir gibt es eine glutenfreie und vegetarische Variante von Mafé. 
Mafé, Maffé oder auch Maafe ist ein westafrikanisches Eintopfgericht das dem irischen Stew ähnelt. 
Zu meiner Variation ohne Fleisch habe ich auch ein Video-Rezept gemacht. Man beachte bitte meine super schöne coole einzigartige und beste aller Kochschürzen! *lach*


Fleischlos kochen - Vegetarisches Erntedank Mafé mit Hokkaido Kürbis


Das besondere an diesem westafrikanischen Eintopf ist, das die Soße mit Erdnussmus gebunden wird. Das Erdnussmus gibt einen tollen Geschmack und die Soße wird damit extrem cremig. Seit ich dieses Rezept habe, koche ich es fast wöchentlich. Nicht immer mit Kürbis, das Gemüse ist beliebig austauschbar. Ich kaufe meist das, was gerade im Angebot ist. Selbst mit einem Bund Suppengrün als Gemüseeinlage schmeckt es köstlich. Im Original wird Mafé nicht ohne Fleisch gekocht, ich finde die Variante mit Gemüse aber sehr gut!

Sonntag, 24. September 2017

Topfgucker Österreich - Himbeerkuchen aus der Form gefallen



Topfgucker - Deutschland kocht mit Österreich 
Das Topfgucker-Thema von Heidi und mir lautet im September, Aus der Form gefallen! 
Bei mir ist ein Himbeerkuchen mit getrockneten Himbeeren aus der Kuchenform gefallen, also sozusagen. Am Boden war er nämlich etwas festgebacken gewesen. Aber einmal mit dem Messerrücken gelockert, fiel er wie geschmiert auf den Kuchenteller. :)

Zutaten für Himbeerkuchen mit himbeerroter Glasur - beides selbstgemacht 


Der Himbeerkuchen wird mit getrockneten Himbeeren gebacken, das Rezept ist also ganzjährig zu verwenden. Die himbeerrote Glasur habe ich aus Staubzucker, einigen Tropfen Wasser und Himbeerpulver zusammengerührt. 
Der Teig selbst ist ein einfacher Rührteig der schnell gemacht ist. Sogar das Video, zum Rezept für diesen Kuchen, dauert keine 3min.!

Sonntag, 27. August 2017

Topfgucker Österreich - Pfannengericht mit Fenchel & Tomaten



Topfgucker aus Österreich, Thema Pfannengerichte - Es gibt heute leider kein Rezept für Pizza aus der Pfanne von mir. Schade. Denn Pizza aus der Pfanne, statt aus dem Ofen, finde ich eine tolle Idee. Aber ich habe keine glutenfreie Variante hinbekommen ... werde allerdings weiter an einem Rezept dafür tüfteln. Denn Pizza ohne Backrohr zu machen, ist eine interessante Variante. Das müsste doch auch ohne Gluten gehen! 
Mein Pfannengericht sind heute deshalb Nudeln mit Fenchel und Tomaten. Nicht ganz so spektakulär, aber gut.
Ganz unten kommt das Rezept dafür auch noch per Video. :)

Heidi von Heidi´s Seite ist meine 2. und bessere Hälfte wenn es um Topfgucker geht. Wir sind mit unserer Blogger-Idee schon im 2. Jahr, ich freue mich sehr darüber das wir das zusammen machen! 


Kochen mit Ghee - egal was das Rezept sagt


Mit Butter oder Ghee koche ich am liebsten. Mit Öl nur sehr selten, egal was im Rezept steht, ich tausche das Öl meist durch Ghee aus. Es gibt natürlich Gerichte die nach Öl verlangen, da verwende ich es dann auch.

Mittwoch, 12. Juli 2017

Rezept für eine glutenfreie Kalorienbombe - Marillenkuchen



Leben & Essen - Das was jetzt folgt ist kein Low Carb Rezept, sondern eher Old School backen wie von Oma gelernt. Solche älteren Rezepte mit Unmengen an guter Butter und Mehl, werden nicht mehr wirklich oft gepostet, da sie als Dickmacher und daher ungesund gelten. 
Da ich aber selbst schon in der zweiten Lebenshälfte überlebe, habe ich mir großzügig erlaubt, ab und zu solche Kalorienbomben in den Backofen und dann in den Mund zu schieben. nom nom 
Am Ende dieses Beitrags kommt auch ein kurzes Video zum Rezept. 

Obstkuchen-Saison - Marillenkuchen mit viel Butter

 

Zur Zeit ziehe ich einen Obstkuchen nach dem anderen aus dem heißen Backofen, ich genieße diese Zeit im Jahr. Teig für Rührkuchen ist schnell gemacht und mit reifem Obst belegt.

Sonntag, 11. Juni 2017

Backen ohne Mixer - Schnelles Rezept für Kuchen mit Paranuss



Weil das glutenfreie Backen mit Maismehl so gut geklappt hatte, habe ich heute noch ein gutes Rezept mit Video-Anleitung. Für den Kuchen aus Maismehl mit getrockneten Marillen und Paranüssen, brauchen wir keinen Mixer. Die glutenfreien Zutaten, werden einfach nur so vermischt. 
Der Kuchen geht ganz schnell, ist nicht einmal 20min im Backofen und schmeckt köstlich. Wenn man Kuchenformen aus Papier verwendet, entfällt auch das sauber machen danach. Für den Teig reicht ebenfalls nur eine einzige Schüssel. 

Glutenfreier Kuchen aus Maismehl, Paranuss und getrockneten Marillen. 


Getrocknete Marillen eignen sich sehr gut zum Backen, vor allem wenn noch keine Marillensaison ist. Außerdem ist der Genuss dieser getrockneten Früchte gesund. Sie enthalten Vitamine wie A und B5 und Mineralstoffe wie z.B. Kalium. Die Paranuss passt geschmacklich gut zu der süßen Marille und das Maismehl gibt dem Kuchen eine sonnige Farbe.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...