Posts mit dem Label Food werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Food werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 15. Juli 2017

Single Rezepte, für sich alleine backen - glutenfreie Reismuffins



Single-Rezepte und Rezepte für Naschkatzen wie mich - In den Kommentaren zu meinen Backrezepten steht des öfteren, tolles Rezept, aber ich bin Single, wohne alleine und da ist mir ein ganzer Kuchen zu viel des Guten. 
Mein Rat ist dann immer Muffins zu backen oder zu kleinen Backformen zu greifen. Es gibt diese mini Backformen im Patisseriebereich. Die Kuchen- und Tortenformen reichen da vom Gugelhupf bis zur Königsform. Es gibt da sogar spezielle Formen, wie z.B. für Rehrücken und Kranzkuchen. 
Für diese mini Backformen, halbiere ich einfach die Zutaten der Backrezepte und lege los. 
Für einzelne kleine Küchlein, also Muffins, verwende ich Papierförmchen. Ein Video zu den gezeigten Kaffee-Orange Reismuffins, kommt am Ende dieses Beitrags.

Backen für 1 Person - Egal ob Single oder 1 Naschkatze pro Haushalt 


Egal ob Single Mann, Single Frau oder auch alleiniges Süßmäulchen in der Familie. Naschkatzen die alleine sind mit ihrer Liebe zu Kuchen und Torten, gibt es viele. Die Gründe dafür sind vielfältig wie das herbeigesehnte Naschwerk selbst. 

Möchte man nun aber gar nicht so oft selbst backen und daher auch kein Geld für spezielle Backformen ausgeben oder hat auch gar keinen Platz für Patisserie Werkzeug, dann empfiehlt sich das Backen von Cookies oder auch Muffins. Cookies werden meist nur auf Backpapier ausgelegt und gebacken und für Muffins gibt es vorgefertigte Muffinförmchen aus Papier.

Mittwoch, 12. Juli 2017

Rezept für eine glutenfreie Kalorienbombe - Marillenkuchen



Leben & Essen - Das was jetzt folgt ist kein Low Carb Rezept, sondern eher Old School backen wie von Oma gelernt. Solche älteren Rezepte mit Unmengen an guter Butter und Mehl, werden nicht mehr wirklich oft gepostet, da sie als Dickmacher und daher ungesund gelten. 
Da ich aber selbst schon in der zweiten Lebenshälfte überlebe, habe ich mir großzügig erlaubt, ab und zu solche Kalorienbomben in den Backofen und dann in den Mund zu schieben. nom nom 
Am Ende dieses Beitrags kommt auch ein kurzes Video zum Rezept. 

Obstkuchen-Saison - Marillenkuchen mit viel Butter

 

Zur Zeit ziehe ich einen Obstkuchen nach dem anderen aus dem heißen Backofen, ich genieße diese Zeit im Jahr. Teig für Rührkuchen ist schnell gemacht und mit reifem Obst belegt.

Mittwoch, 28. Juni 2017

Karotten-Cashew Torte - Vegan, glutenfrei und gelingt einfach



Vegan und glutenfrei backen - Diesmal komme ich mit einer ziemlich gesunden Torte in einer veganen Variante ums Eck. Tatsache aber ist, man kann weitaus ungesünder naschen, als mit dieser köstlichen Torte. Für den Teig ist wieder kein Mixer erforderlich, so wie auch bei diesem einfachen Kuchen mit Paranuss
Der Teig der Karotten-Cashew Torte besteht hauptsächlich aus Mandeln, Buchweizenmehl und Karotten. Verziert wird die Torte mit Cashews, Pistazien und gezuckerten Rosenblüten. Im Video am Ende dieses Beitrags zeige ich das Rezept Schritt für Schritt, auch wie die gezuckerten Rosenblätter gemacht werden. 

Backen in halbrunden Kuchenformen - Kuppelform 

Einer der Trends beim Backen ist momentan Kuchen und Torten in halbrunden Formen zu backen. Ich finde das großartig, weil Torten durch die Kuppelform fast schon von selbst was her machen. Wir müssen dann nicht so viel Tamtam mit der Deko anstellen.

Donnerstag, 22. Juni 2017

Topfgucker - Österreich & Deutschland kochen fruchtig-pikant



Bloggerinnen miteinander - Deutschland kocht mit Österreich. Heute steht unser monatliches Topfgucker-Kochen auf dem Programm. Ich freue mich sehr darüber, mit Heidi kochen und backen zu können. Auf diese Entfernung klappt das natürlich nur virtuell, aber das macht es um so spannender! 
In diesem Jahr stehen unsere Rezepte jeden Monat unter einem anderen Motto. Der Juni wird bei uns fruchtig-pikant. Gefragt war also ein pikantes Gericht mit Obst. Welche Früchte verkocht wurden, blieb jeder von uns selbst überlassen. Ich habe mich für die gesunde Erdbeere entschieden und daraus einen fruchtig-pikanten Salat zubereitet. Party-Salate haben jetzt ja auch Hochsaison! Zu dem Rezept für fruchtigen Salat gibt es auch ein Video, das Schritt für Schritt, die Zubereitung zeigt. Es kommt am Ende dieses Beitrags.


Erdbeersalat mit Laugengebäck/Brot und Erdbeerdressing 


Ganz viele Früchte eigenen sich dazu, sie pur, süß oder eben pikant zu essen. Obst braucht nicht immer eine süße Umgebung, um gut zu schmecken. Ich persönlich esse gerne fruchtig-pikant. Für das Rezept heute, habe ich die Erdbeere zusammen mit Stangensellerie, Salatgurke und Pfeffer zubereitet. Wobei Pfefferkörner schön länger als ideale Ergänzung zu süßen Erdbeeren zählen. 

Der Erdbeersalat wird mit Erdbeerdressing gegessen. Das Brot, in meinem Fall eine Laugenstange, kommt gleich mit rein in den Salat.

Sonntag, 11. Juni 2017

Backen ohne Mixer - Schnelles Rezept für Kuchen mit Paranuss



Weil das glutenfreie Backen mit Maismehl so gut geklappt hatte, habe ich heute noch ein gutes Rezept mit Video-Anleitung. Für den Kuchen aus Maismehl mit getrockneten Marillen und Paranüssen, brauchen wir keinen Mixer. Die glutenfreien Zutaten, werden einfach nur so vermischt. 
Der Kuchen geht ganz schnell, ist nicht einmal 20min im Backofen und schmeckt köstlich. Wenn man Kuchenformen aus Papier verwendet, entfällt auch das sauber machen danach. Für den Teig reicht ebenfalls nur eine einzige Schüssel. 

Glutenfreier Kuchen aus Maismehl, Paranuss und getrockneten Marillen. 


Getrocknete Marillen eignen sich sehr gut zum Backen, vor allem wenn noch keine Marillensaison ist. Außerdem ist der Genuss dieser getrockneten Früchte gesund. Sie enthalten Vitamine wie A und B5 und Mineralstoffe wie z.B. Kalium. Die Paranuss passt geschmacklich gut zu der süßen Marille und das Maismehl gibt dem Kuchen eine sonnige Farbe.

Sonntag, 28. Mai 2017

Topfgucker Österreich, Backen mit Maismehl - Rezept mit Video



Herzlich Willkommen zu Topfgucker mit Heidi und mir. Bloggen verbindet, vor allem wenn Bloggerinnen, ähnliche Interessen haben. Ich freue mich sehr darüber, das Deutschland und Österreich, wieder miteinander kochen, backen und vor allem besondere Rezepte ausprobieren. 
Unser gemeinsames Thema heute lautet, Backen mit Maismehl. 
Von mir wird es dazu, eine glutenfreie Torte mit Mousse au Chocolat geben. Am Schluss kommt noch ein Video mit Schritt für Schritt Anleitung. 



Die besten Rezepte, werden nur zu gutem Essen, wenn mit Freude gekocht und gebacken wird


Topfgucker hatte mir immer besonders Freude gemacht, weil ich so gerne koche. Glaube die Liebe zum Kochen und Backen, ist eine ganz wichtige Zutat, um ein gutes Essen zu zaubern. Daher nützt oft das beste Rezept nichts, wenn die Lust am Werkeln in der Küche fehlt.

Mittwoch, 17. Mai 2017

Essbare Blüten sammeln - Wiesenblumen gezuckert & getrocknet



Essbare Blumen und Blüten, haben einen festen Platz in meiner Frühlings- und Sommerküche. 
Die bekanntesten Blumen zum Essen sind die zarten Rosenblüten, die kleinen Gänseblümchen, der Löwenzahn und die gelben Zucchiniblüten. Aber auch die lila Malvenblüte landet gerne mal in unseren Salaten. 
Dekorieren und Anrichten ist, seit Instagram, zur Königsdisziplin in der Küche geworden. Blogger haben mit ihren Fotos, einen wahren Boom ausgelöst. Ich finde das richtig gut. Denn das Schöne nahm, für meinen Geschmack, zu wenig Platz beim Thema Küche & Essen ein. 
Schön zu dekorieren, den Teller mit dem Essen ansprechend herzurichten, finde ich wichtig. 
Es kann im Alltag nie liebevoll genug zugehen. Die täglichen Mahlzeiten nett zu gestalten zeigt Lebensfreude und auch Liebe, für andere und ebenso für sich selbst. 
Zum Thema, essbare Blumen und Blüten, zeige ich heute süße Wiesenblumen, bezuckert und dann getrocknet. 
Ein wunderschönes Video gibt es auch dazu. Es kommt am Schluss dieses Blog-Posts. :)

Essbare Blüten und Blumen von der Wiese 


Essbare Blumen und Blüten gibt es zahlreich, falls ihr sie selbst suchen mögt, empfehle ich einen erfahrenen Begleiter beim Sammeln an der Seite zu haben. Oder bei Interesse, einen der zahlreichen Kräuterkurse zu besuchen. Für alle aus Österreich, stehen hier auf Wildkräuterleben, die vielfältigsten Kurse mit Datum zur Auswahl. Es ist immer gut zu wissen, welche Blumen und Blüten sich zum Kochen und Essen eignen. 
Nun zu den essbaren Blüten, die ich gesammelt hatte. 

Meine Blumen zum bezuckern und trocknen, sollten am liebsten frisch von der Wiese kommen. Daher ging es zum sammeln hinaus in die Natur. Wildblumen gibt es im Frühling in Hülle und Fülle.

Mittwoch, 10. Mai 2017

Rezepte mit Kastanienmehl - glutenfreie Madeleines & Muffins



Kastanienmehl ist seit einigen Wochen meine neue Zutat um glutenfrei zu backen. Ich habe damit schon einige Kuchen gebacken und auch diverse kleine Mahlzeiten gekocht, es wird also in nächster Zeit einige Rezepte mit Kastanienmehl geben. Heute möchte ich Madeleines und Muffins mit Kastanienmehl und Buchweizenmehl zeigen. Gute gesunde Rezepte gehören hier ja schon länger zur Lifestyle-Rubrik Food. In Zukunft gibt es nun auch öfter einmal ein Video dazu. Meist poste ich ja sehr einfache Rezepte. Ab nun ist in Videos ebenfalls zu sehen, wie leicht gesundes Essen in der Zubereitung sein kann. Die Madeleines aus Kastanienmehl schmecken unglaublich gut und aromatisch. Alle die keine eigene Backform für das kleine Gebäck haben, backen einfach Muffins aus dem Teig.

Buchweizenmehl - glutenfrei und gesund


Rezepte mit Buchweizenmehl hatte ich schon öfter gezeigt. Es gehört zu meinen Lieblings-Mehlen. Es ist glutenfrei und auch sonst sehr gesund und somit absolut zu empfehlen.

Samstag, 18. März 2017

Glutenfrei leben - Backen mit Quinoamehl & Kokosblütenzucker



Leben & Essen 50Plus - Da die Rouladen mit Quinoa letzte Woche so gut angekommen sind und es scheinbar dazu kommt, das Quinoa bald einen der vorderen Plätze inne hat, wenn es um gesunde Ernährung geht, lege ich heute noch ein Rezept damit nach. Für diesen Kuchen heute, ist es das beste, Quinoa gleich gemahlen zu kaufen. Dadurch erspart man sich das Kochen und kann gleich anfangen den Quinoakuchen mit Schokolade und Nüssen zu backen. Das ist mir persönlich lieber, ich mag das unkomplizierte Backen gerne.
Quinoa zählt zu den Low Carb Nahrungsmitteln. Mir persönlich ist das ziemlich egal, aber einige Frauen die ich kenne, nehmen momentan mit Low Carb Ernährung erfolgreich ab. Daher habe ich es dazugeschrieben. 
Mir selbst gefällt der Quinoa-Kuchen wegen dem schokoladigen Teig und der teilweise flüssigen Schokolade beim Anschnitt. Auf dem ersten Foto ist die geschmolzene  Schokolade, bei dem köstlichen Kuchenstück, gut zu sehen. Das schmeckt so richtig gut! Glutenfrei ist der Kuchen ohne Mehl sowieso. Gesüßt wird er mit dunkler Schokolade und Kokosblütenzucker. 

Schokoladenkuchen mit Quinoa - Zutaten und Rezept in Cups angegeben


Um die Zutaten in Cups abzumessen, habe ich so eine Matrjoschka Figur, bei der jeder Teil einer Maßeinheit in Cups entspricht. Sie beginnt bei 1 Cup und geht bis 1/4 Cup runter. 
Wenn ihr vorhabt viel zu backen, lohnt es sich in einen Cups Messbecher oder ähnliches zu investieren. Erstens macht das Backen so Spaß, es ist einmal etwas anderes, außerdem sind viele Rezepte in Cups angegeben. Klar, man kann auch mit einer Kaffeetasse messen, aber bei einem 3/4 Cup, muss man dann schon nach Gefühl gehen. So Cup-Einheiten gibt es süß gestaltet, wie meine Matroschka oder auch als Cup-Skala in großen bunten Löffeln eingraviert, die sehen in der Küche dann auch dekorativ aus.

Sonntag, 12. März 2017

Low Carb Krautrouladen mit Quinoa - vegetarisches Rezept



Low Carb Rezept für Krautrouladen 
Heute möchte ich noch schnell, bevor der Winter bald zu Ende geht, ein gutes Low Carb Rezept für Krautrouladen teilen. Es schmeckt aber bestimmt auch ab nächsten November wieder gut, falls es jetzt nicht mehr zum Gusto passt. Immerhin wünschen wir uns schon den Frühling herbei! 
Hier nun das Rezept für die Krautrouladen, sie sind vegetarisch und glutenfrei.

Sonntag, 26. Februar 2017

Abnehmen oder Gewicht halten - Tun ist wie wollen, nur krasser!



Seit einem Jahr versuche ich mehr oder minder erfolgreich mein Gewicht zu halten. Von Abnehmen, kann daher gar keine Rede sein. Ich hätte aber für den Sommer gerne 5 Kilo weniger, weil dann mein Badeanzug einfach besser passen würde. Ich möchte mir keinen neuen kaufen müssen .. oder um ehrlich zu sein, es geht fast um meine ganze Garderobe.
Der Titel heute passt zu meiner Situation, das Wollen hilft nicht mehr, ich muß den krassen Weg gehen und was tun. Ansonsten schaffe ich es nicht mein Gewicht zu halten. Denn wenn ich nur will und nicht tue, fange ich immer erst morgen damit an, weniger Süßes zu essen. Das bedeutet genauer gesagt, ich darf gedanklich jeden Tag so viel Süßes essen wie ich mag, denn das Verzichten beginnt ja immer erst am nächsten Tag. *wildmitdenaugenroll 
Dieser Plan geht natürlich nie auf, seit einem Jahr nicht! Mir ist nun der Gedanke vertraut, das ich zu jenen Frauen gehöre, deren Appetit und Stoffwechsel sich leider der Hormonumstellung voll und ganz unterwirft. Der Weg durch die Wechseljahre, wird kein leichter sein .. 

Das Gewicht bitte halten, nicht mehr zunehmen - Im Tun liegt der Schlüssel


Statt dem nur wollen, habe ich angefangen zu tun. Und zwar habe ich jetzt für den Anfang abends das Naschen eingestellt. Das klappt seit einigen Tagen halbwegs gut. Ich bin da auch mit kleinen Schritten zufrieden, denn mich plagt ständig der große Hunger. Alles was ich weglasse, dann doch nicht esse, ist also ein Erfolg für mich. Meine Motivation ist der nahende Frühling und mein Kleiderschrank. Denn wenn ich weiter zunehme, habe ich nichts mehr zum Anziehen, das wäre eine Katastrophe für mich. Denn ich mag meine Garderobe, die ich mir Stück für Stück zusammengetragen hatte. Es heißt nun weiter dranzubleiben, mit Vernunft zu Essen, vor allem weniger Kekse und Kuchen. Das ist deswegen so schwer, weil ich gerne backe. 
Ich möchte auch wieder mit mehr Bewegung anfangen, mehr zu Fuss unterwegs sein. 

Passend zu meiner Jammerei wegen dem Gewicht, habe ich heute noch ein Low Carb Rezept. Es ist glutenfrei, laktosefrei und vegetarisch. Das Rezept war in einem österreichischem Magazin zum Thema Low Carb und trug da den wundervoll klingenden Namen, Cauliflower Fried Rice. Ich nenne es Karfiolreis mit Gemüse und Tofu.

Samstag, 11. Februar 2017

Vollweib Kekse - Hirse für schöne Haut und glänzende Haare



Hallo, heute geht es ums Backen und Schönheitspflege von Innen!
Das Schönsein von Innen, geht am besten mit Herzensbildung, mit vollwertiger Ernährung kann man diesen Effekt allerdings auch noch verstärken. 
Wenn unsere Haut gut durchblutet und gesund aussieht, ist das schon die halbe Miete. Dann haben wir eine gute Unterlage und Basis um darauf unser Make up, Puder oder auch die lichtreflektierende Foundation aufzutragen. Meiner Meinung nach bestimmen wir mit unserer Art zu leben und mit der Ernährung weitgehend den Zustand unserer Haut. Spezielle Cremes für mehr Glow und vor allem Make up, geben das Extra und den letzten Schliff, sind lediglich Bonus, wenn man das denn möchte. 
Mineralstoffreich zu essen ist ein wichtiger Bestandteil der Hautpflege. 
Diese hübsch aussehenden Vollwert-Kekse sind ein natürlicher Schönmacher von innen, denn sie sind mit Braunhirse gebacken und Nussnougat gefüllt. Braunhirse macht Dank Kieselsäure (Silicium) und diversen Vitaminen und Mineralstoffen Haut und Haare schön. Nuss-Nougat macht mich schon beim Essen glücklich .. und Glück ist ja bekanntlich das Schönheitsgeheimnis Nr.1. Also kein Wunder das dieser Keks fast das Zeug zum Beauty-Tool für schöne Haut und Haare von innen hat. Mit genügend Mineralstoffen und Vitaminen, kann man besser, älter werden. 
Wie sie ruck zuck gebacken werden, zeige ich gleich. Das Rezept ist denkbar einfach. Falls ihr die Kekse nachbacken mögt, bekommt ihr die Braunhirse für den Teig, im Reformhaus. Braunhirse ist von Natur aus glutenfrei.

Vollweib Kekse aus Braunhirse - glutenfrei


Welche Beauty-Wunder haben wir nun von der Braunhirse zu erwarten? Braunirse wird, im Gegensatz zu normaler Hirse, vor dem vermahlen zu Mehl nicht geschält. Das hat einen großen Vorteil für gesund aussehende Haut und schöne Haare, da all das Gute in Form von Vitaminen und Mineralien voll erhalten bleibt. Denn da sich Mineralstoffe und Spurenelemente meist an den äußeren Randschichten befinden, stehen sie uns bei der roten Form der Rispenhirse, in vollem Umfang zur Verfügung. 
Die Rede ist dabei von Kieselsäure, Folsäure, Pantothensäure, Eisen, Magnesium, Kalium, Zink und reichlich Vitamine der B-Gruppe. Braunhirse ist somit reich an Mineralstoffen.
Allerdings schmeckt Braunhirse dadurch schon herber als andere Mehle und kann auch nicht so fein gemahlen werden. Man sollte also das gesunde Backen gewohnt sein um sich mit Braunhirse geschmacklich anfreunden zu können. 
Vollweib Kekse nenne ich meine doppelten, mit Nuss-Nougt gefüllten Kekse deswegen, weil mich das Wort Vollweib an natürlich schöne Haare, gesunde Haut und vor allem Glücklich sein erinnert. :)

Samstag, 28. Januar 2017

Veggie Rezept für Schwarzaugenbohnen - Black Eyed Peas


Grüß euch zu einem vegetarischem Rezept mit Black Eyed Peas! So heissen die schwarzen Augenbohnen in den USA, in den Südstaaten gelten sie als Glücksbringer und werden dort auch gerne an Neujahr gegessen. Sie sehen aber echt niedlich aus mit ihren kleinen schwarzen Äuglein :)
Bei uns nennt man sie noch Schwarzaugenbohnen, Kuhbohnen oder auch Schlangenbohnen. Am besten schmecken sie weich gekocht, gut gewürzt und mit Reis oder Kartoffeln als Beilage. 

Schwarze Augenbohnen - Black Eyed Peas - Vorbereitung zum Kochen 


Meine Augenbohnen habe ich im getrocknetem Zustand gekauft. Die Anleitung um sie verkochen zu können ist denkbar einfach. Die getrockneten Bohnen in reichlich Wasser einweichen und über Nacht stehen lassen. Dazu die gewünschte Menge an Böhnchen in eine Schüssel geben, die Schüssel mit Wasser anfüllen und am nächsten Tag die Bohnen vor dem Kochen in ein Sieb abgießen. 

Die gut eingeweichten Augenbohnen müssen dann nur mehr für 30min. gekocht werden und sind danach für jedes Rezept bereit!
Heute wird es ein vegetarisches Gericht mit Safranreis sein.

Mittwoch, 25. Januar 2017

Backen mit Buchweizen - glutenfreier Kuchen mit Birnen



Es kommen bestimmt jene Tage, da backbegeisterte Frauen und auch sonst jedermann, wieder an glutenfreien Rezepten vorbeilesen werden. Tage an denen das Wort, glutenfrei, keinen mehr zum nachbacken verlocken wird, der nicht glutenfrei essen muss. Dann, wenn ein Backrezept für weizen- und getreidefreien Birnenkuchen aus Buchweizenmehl, gerade mal wieder so vierzig Aufrufe haben wird. Glutenfrei wird wahrscheinlich irgendwann aus den Ernährungs-Trends fallen, wie jegliche Mode, die sich in die Art zu Essen einschleicht .. aber vielleicht bleibt danach, nach dem Trend, doch eines der besten Mehle Bestandteil unserer Küchen- und Vorratsschränke. 

Das schlanke Buchweizenmehl wäre es Wert zu bleiben 


Buchweizen ist etwas tolles im Küchenschrank, und das nicht aus dem Grund, weil es glutenfrei ist. Ich verwende diese Körner gemahlen, gepufft, als Crunchy und ganz alchimistisch in Elixier verwandelt. Buchweizen ist sozusagen ein lieber Freund in meiner glutenfreien Küche. 

Buchweizen gilt als schlank, weil er mit einem Anteil von 10% Eiweiß, gegen Heißhunger ankämpfen kann. Außerdem enthält er neben Vitaminen wie E, B1 und B2 noch wertvolles Kalium, Kalzium, Eisen, Magnesium und Kieselsäure.
Aus dem gemahlenen Buchweizenkörnern wird feinstes Mehl mit dem man süße Kuchen, Torten oder auch Brot backen kann. 
In der österreichischen Mehlspeisküche kann man herkömmliches Weizenmehl ebenso damit ersetzen wie auch in neuen Rezepten. Im Internet gibt es mittlerweile ganz viele Rezepte mit Buchweizenmehl. Wenn ihr 500g davon kauft, in dieser Größe ist es meist abgepackt, bleibt es euch bestimmt nicht über, denn es ist vielseitig einsetzbar. 
Heute möchte ich das Rezept für einen Kuchen mit Topfen (in Deutschland Quark), Birnen und Buchweizenmehl zeigen. Der Buchweizenkuchen hat oben drauf noch einen kleinen Bonus, in Form eines Streusels mit Nüssen.
Hier nun das Rezept dafür.

Glutenfreier Birnen-Topfen Kuchen  


Der fertige Kuchen sieht aufwendig und nach Arbeit aus, er ist aber tatsächlich viel einfacher in der Herstellung als gedacht. Ihr wisst, Aufwand ums Kochen und Backen mag ich nicht. Die einzelnen Lagen werden einfach übereinander gepappt, das funktioniert weil die jeweiligen Massen fest genug sind. Der Buchweizenkuchen ist leicht zu machen und ganz schnell fertig!

Sonntag, 8. Januar 2017

Der Blogger Jänner - Abnehmen ab 50, gesund essen schon ab 40



Hallo, grüß euch! Ich war Anfang Jänner einige Tage nicht im Internet unterwegs und hatte somit auch nicht auf Blogs gelesen. 
Als ich wieder online war, gab es wie immer Anfang des Jahres, fast nur ein Thema, und zwar die guten Vorsätze für das neue Jahr! Diesmal waren diese allerdings weniger vielfältig als sonst. 
Es ging bei den meisten Bloggern, die gute Vorsätze hatten, um gesundes Essen. Es sieht also so aus als wäre unsere Ernährung fast schon zu unserer Religion geworden und somit auch zu Jahresbeginn Thema Nr.1. Das vor allem auf Blogs die von und für Frauen geschrieben werden. Das Thema gesunde Ernährung erscheint momentan sogar mir etwas überstrapaziert *lach ... jaaa dieser Satz kam jetzt wirklich von mir, einer der Bloggerinnen, die schon vor 7 Jahren das Netz mit glutenfreien, vegetarischen und laktosefreien Rezepten überschwemmt hatte. Das zu einer Zeit, wo auf Twitter und Instagram noch alle ihr Mettbrötchen zeigten, Mett war Kult wie nichts Zweites. Halt doch, Einhörner waren damals schon genauso beliebt wie das Mettbrötchen! 
Während die Einhörner nun auch außerhalb von Twitter und Instagram die Konsumwelt dominieren, ist das Mettbrötchen auf Fotos praktisch verschwunden. Das lädt niemand mehr hoch. Denn gesund muss das gezeigte Essen sein, Low Carb und kalorienarm!
Kohlenhydratarme Lebensmittel in Mini-Portionen serviert, das wird für Frauen ab 40 gepredigt. Falls man in den 10 Jahren von 40 bis 50 doch einiges an Kilos zugelegt hat, wird das Abnehmen ab 50 oder in den Wechseljahren, fast zum "Muss" erklärt. 
Ganz ehrlich, ich nehme fast schon zu Fleiß nicht ab, ich zelebriere den neuen Genuss .. koche mit Butter, rühre Rahm in meine Kräutersoße, reibe reichlich guten Bergkäse über meine Gemüse-Frittata und hau mir voll Freude noch ein pochiertes Ei zu meinem Kokos-Curry mit Reis auf den Teller :)

Der Sinn - oder darüber zu reden ist alles! 


Ich persönlich gehöre ja zu den Machern. Reden tu ich zwar ebenfalls ganz gerne, aber das Tun ist meine Passion. Wenn ich vom Essen und gesunder Ernährung spreche, gibt es einen Anlass, nämlich ein Rezept. 
Es gibt allerdings viele Gründe und Gelegenheiten über Ernährung und diverse Ernährungs-Trends zu schreiben, es müssen nicht immer Rezepte mit im Spiel sein. Es macht auch ohne für mich Sinn.

Anna von Weib and the City macht mir mit ihrer Art die Dinge zu sehen und darüber Artikel zu schreiben Freude, auch weil es mir nach dem Lesen bei ihr immer besser geht. Sie nimmt vieles, auch Ernährungstrends, auf kluge Art aufs Korn. Dieser Post ist für mich eine positive Bereicherung zum alltäglichen Ernährungswahnsinn auf Blogger und Instagram.
Und dieser Lesetipp auf Weib and the City kam nun ebenfalls von mir, einer Bloggerin, die gleich beim nächsten Ernährungstrend ihr Näschen in alles stecken wird was neu ist. So ist das Leben, immer ein Yin und ein Yang gell :)

Winterlich, saisonal backen - Kuchen mit getrockneten Marillen (Aprikosen)


Für das Backen im Jänner habe ich einen Kuchen mit Mandeln, getrocknetem Obst und Ingwer rausgesucht. Es ist ein einfaches Rezept für einen wirklich guten Kuchen. Ob man die getrockneten Marillen durch anderes Obst ersetzen kann müsste man ausprobieren. Ich selbst habe das nie versucht, weil mir die Kombination aus Mandeln und Marillen mit der feinen Ingwernote sehr gut gefällt. Für den Kuchen verwenden wir gemahlenen Ingwer aus dem Gewürzregal, er passt in diesem Fall geschmacklich sehr viel besser als frischer Ingwer.

Hier nun das Rezept für diesen glutenfreien Kuchen ohne Mehl :)

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Topfgucker # 12 - Kekse mit Birkenzucker und Kokosöl



Hallo ihr Lieben! Heute gibt es die letzte Runde Topfgucker mit Heidi und mir. Dieses Topfgucker Jahr haben wir gekocht, gebraten und gebacken was unsere Töpfe und Kochlöffel hergaben. Wir hatten alles mit fotografiert, Rezepte geteilt und uns am 15. jedes Monats überraschen lassen. 
Zum Abschluss dieser erfolgreichen Blogger-Aktion haben wir uns für ein Kekse-Special entschieden. Heidi hatte die Idee und ich habe begeistert zugestimmt. 

Ich wäre nicht LoveT., hätte ich für Weihnachtskekse nicht auch meine eher alternativen Keks-Varianten parat. Die folgenden Rezepte bitte nur nachmachen wenn ihr Lust auf Datteln, Haferflocken, Matcha und Macadamia Nüsse habt. Warnung! Gerade die Haferflocken Kekse schmecken schon fast abenteuerlich gesund. Sie werden mit Birkenzucker und Kokosöl gebacken.
Die Matcha Kekse mit Cranberries und Schokolade sind ein Traum, die zergehen fast auf der Zunge. Die Dattel-Bällchen sind ein guter Abschluss nach einem üppigen Essen, sie ersetzen als Verdauungshilfe gerne mal den Kräuterschnaps. 

Sonntag, 11. Dezember 2016

Vegane Mandeltorte - Der süße Abschluss vom Weihnachtsessen



Hallo, grüß euch! Heute gibt es den Nachtisch, das Torten Dessert für ein vegetarisches Weihnachtsmenü. Die Verzierung habe ich neutral gehalten. Ihr könnt die Torte aber auch traditionell mit Tannenbäumen, einem Weihnachtsmann oder Sternen dekorieren. Ich selbst bin nicht so die Frau fürs Traditionelle, zumindest bei meiner Ernährung nicht. Obwohl ich Steinbock bin, und es den Steinböcken eigentlich nachgesagt wird. 
Auch allgemein gehe ich es beim Kochen, der Zubereitung und Präsentation, gerne zeitgemäß an. 
Würde man es genau nehmen, könnte man sagen, das ich bei dem Thema gesunde Ernährung sehr nach Trends gehe. Kaum sehe, lese, esse ich etwas neues das mir gefällt, renne ich los und muss es auch haben. Die Neugier siegt da meist :)
Ich hatte dieses Jahr Souping, Vitaminwasser, heimisches Superfood und Fast Good statt Fast Food mitgemacht. Mein Brot Low Carb gebacken und eine Pavlova serviert.
Also wundert es nicht, das meine X-Mas Torte vegan und mit dem Trend Superfood Himbeer-Pulver verziert ist. Beim Essen geht mein Lifestyle vorwärts, auch sonst gibt es im Leben eigentlich nur diese eine Richtung. Bei meiner entspannten Lebensweise zwar super langsam, aber eben doch :)

X-mas Mandeltorte - Rezept und Zubereitung


Wie in den letzten Beiträgen für das Weihnachtsmenü, kommt auch jetzt wieder ein einfaches Rezept. Die Zubereitung gelingt ebenfalls sehr leicht und am Ende habt ihr dann eine hübsche X-mas Torte.
Und zwar eine köstliche vegane Mandeltorte mit Cashewcreme. Meine Version ist außerdem noch glutenfrei und somit auch weizenfrei. Der Teig gelingt aber auch mit normalem Getreidemehl.

Dienstag, 6. Dezember 2016

Vegetarisches Essen für ein Weihnachts Menü - Hauptspeise



Hallo und herzlich Willkommen zur zweiten Hauptspeise meines Weihnachts-Menüs! 
Es ist sehr selten in meiner Küche, das ich ein Glas oder gar eine Dose aufmache. Für diesen leichten Hauptgang habe ich tatsächlich zwei Gläser Artischockenherzen aufgemacht. Ja, wir könnten kleine Artischocken weich kochen, die Mitte entnehmen und damit unsere panierten Artischocken zubereiten. Aber mit diesen genussfertigen Artischockenböden, geht es so schnell und schmeckt wirklich gut.  

Essen - Es soll gut schmecken und schön aussehen an Weihnachten 


Diese zwei Dinge, Geschmack und Optik, sind bei festlichen Essen sehr wichtig. Wo sonst vielleicht nur auf Geschmack geachtet wird, wie oft bei Instagram oder Twitter unter Bilder zu lesen ist, es sieht zwar nicht schön aus aber schmeckt traumhaft, kommt es auf einem schön gedeckten Tisch sehr wohl auf die Präsentation und das Aussehen an. 
Knusprig braun gebackene Artischockenherzen mit frischem Salat brauchen wenig Aufwand um appetitlich auf dem Teller zu liegen. Egal wie man diesen Hauptgang anrichtet, er wird immer zum anbeissen aussehen. Wenn ich diese kleinen Artischocken in knusprigen Bröseln, Parmesan und Kräutern nur ansehe, möchte ich schon in eine reinbeissen *schmatz

Zutaten, Rezept und Zubereitung für panierte Artischockenherzen


Wenn wir die Artischocken aus dem Glas nehmen, dann sind wir mit der Zubereitung der Hauptspeise ziemlich schnell durch. Ich persönlich würde es auf diese Art empfehlen. Erstens ist es weniger Aufwand und zweitens auch preisgünstiger.

Dienstag, 29. November 2016

Festliche Küche - Hauptspeise für ein vegetarisches X-mas Menü



Hallo ihr Lieben! Heute möchte ich gerne eines der beiden Hauptgerichte für ein festliches Essen zeigen. Für vegane Weihnachten habe ich mir eine glutenfreie Hauptspeise mit Reisnudeln und Gojibeeren ausgedacht. Rote Beeren zählen nicht nur zu den Superfoods, das zwar auch, aber getrocknete rote Beeren vermitteln für mich etwas Weihnachtliches. Zur Feier des Tages oder auch an heilig Abend, eine schöne und gesunde Variante, um das Hauptgericht fruchtig abzurunden. 

Veganes X-mas - Reisnudeln mit Gemüse, Gojibeeren oder auch Cranberries


Rot und Grün vermitteln im Winter immer etwas festliches, gar weihnachtliches. Die weißen, zarten, Reisnudeln, die orange Paprikaschote und der pastellgrüne Fenchel ergänzen sich optisch sehr schön. In einer Schüssel serviert, können wir mit dieser veganen Hauptspeise, auf einer festlichen Tafel voll punkten. Denn gerade bei Speisen für Weihnachtstafeln und anderen festlichen Anlässen, isst das Auge mit. Festivitäten sind immer etwas für alle Sinne! 
Die roten Beeren müssen nicht unbedingt Gojibeeren sein, mit getrockneten Cranberries klappt die beschriebene X-mas Optik auch :)

Zutaten u. Rezept für eine vegane Hauptspeise - Nudeln, Gemüse & Beeren 


Wie schon im letzten Beitrag angekündigt ist diese vegane Hauptspeise sehr leicht in der Zubereitung und wir brauchen dafür auch nicht viele Zutaten. Ich persönlich finde nicht, das ein Essen dadurch festlicher wird, indem man dafür den ganzen Tag in der Küche zubringen muss. Stressfrei kochen um dann entspannt und in Ruhe gemeinsam zu tafeln ist genau meins!

Donnerstag, 24. November 2016

Essen - Vegetarische Rezepte & Gerichte für ein festliches Menü



Jetzt beginnt die Zeit wo wir vielleicht anfangen zu überlegen, was zu den Festtagen auf dem Tisch stehen könnte, was wir gerne essen mögen. 

Die Feiertage, gerade rund um Weihnachten, regen uns meist besonders dazu an, es auch auf dem Tisch feierlicher zugehen zu lassen. Essen zu präsentieren das nach etwas mehr Aufwand aussieht. Aufwand ums Essen zu machen, liegt mir persönlich nicht sehr, aber etwas nach viel aussehen zu lassen, das kann ich. Gute Zutaten und die Präsentation sind dabei, meiner Meinung nach, alles! 

Eine vegetarische Vorspeise für ein festliches Weihnachtsessen


Es gibt viele vegetarische Rezepte, ich habe für heute ein einfaches Rezept für eine Vorspeise gekocht und fotografiert, das sich dadurch auszeichnet, das es sich besonders dekorativ anrichten lässt. Das finde ich wichtig für eine festliche Tafel. Für Anlässe soll das Essen ausgezeichnet schmecken und noch dazu appetitlich aussehen. Wenn die Teller auf den Tisch kommen, kann das ruhig nach etwas aussehen!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...